Dez 14, 2018 12:15:48
DE / EN
Anmelden Jetzt Registrieren
Werke des Künstlers
Weitere Werke des Künstlers

Andre Schütze

* 1976 Düsseldorf
seit 2016start your art-Künstler
Ausbildung
2017 - datoArbeit in der Stiftung Museum Kunstpalast, Ehrenhof Düsseldorf. Künstlerische Leitung im WP8 Künstlerverein, Düsseldorf.
2016Rückzug von Hamburg nach Düsseldorf - Lebt und arbeitet in Düsseldorf. Mitglied des WP8 Künstlerverein, Düsseldorf.
2012 - datoMitglied des Kunstvereins "Düsseldorfer Künstler e.V."
2004 - 2013diverse Arbeiten in der Musical und Theaterbranche Düsseldorf und Hamburg
2002 - 2008freie Mitarbeit im WDR Düsseldorf
2002 - 2008Studium der Geschichte und Germanistik, Heinrich-Heine Universität Düsseldorf
2001 - 2003intensiver Kontakt zur Düsseldorfer Kunstakademie
1999 - 2002Ausbildung in der Veranstaltungstechnik, Schwerpunkt Lichtdesign, Köln
1990 - 1996neben der Malerei, zahlreiche Auftritte in der Düsseldorfer Kleinkunstszene mit Jonglage, Zauberei und Artistik. Erste intensive Kontakte mit Künstlern der Düsseldorfer Kunstszene und des Künstlervereins, „Kunst im Hafen e.V.“
1988 - 1992autodidaktischer Beginn mit der Malerei, intensive Auseinandersetzung mit Materialien, Techniken und Kunststilen
Ausstellungen und Projekte
2017"Es ist genug für alle da", WP8 Künstlerverein, Düsseldorf (Einzelausstellung)
2017Oliver Wyman1, München (Einzelausstellung)
2017SONEPAR 2, Düsseldorf (Einzelausstellung)
2016Sanofi-Aventis, Frankfurt
2016Andree Consult, Siegburg (Einzelausstellung)
2016Startplatz, Düsseldorf (Einzelausstellung)
2016TÜV, Köln (Einzelausstellung)
2016ECOLAB 5, Monheim (Einzelausstellung)
2016Sachtleben Chemie AG, Duisburg (Einzelausstellung) Telekom Tagungshotel Neuss (Einzelausstellung)
2015 - 2016Siemens Lyoner Str. 1, Frankfurt am Main (Einzelausstellung)
2015Praxisklink Sydow am Gendarmenmarkt, Berlin (Einzelausstellung) Deutscher Raiffeisenverband, Berlin (Einzelausstellung) CompuGroup Medical Deutschland AG, Koblenz (Einzelausstellung)
2014 - 2015„IÖV ART“ - Institut für öffentliche Verwaltung, Hilden
2014„Hamburg zeigt Kunst“ - Fischauktionshallen, Hamburg
2012/2013„diversity“ - DIVERSITY ART GALERIE, Berlin
2012Freigang - Kunst im Knast - Gemeinschaftsausstellung mit der Gruppe "Düsseldorfer Künstler", ca. 22 Bilder in zwei Zellen, JVA Düsseldorf Ulmer Höh
1999 - 2000Pressehaus DATA Becker, Düsseldorf (Einzelausstellung)
1998"Surf Rock'n GoGo", Bürgerhaus Reisholz, Düsseldorf "Pack Die Badehose Ein!!", Bürgerhaus Reisholz, Düsseldorf (Einzelausstellung)
Persönliches Statement

Die Kunst ist für mich ein wichtiger, sehr intimer Teil, in dem ich Alltagsgeschehen und meine Empfindungen dafür, für mich zu spiegeln und zu verarbeiten versuche. Für mich ist die Malerei ein Prozess der ständigen Selbstfindung und Weiterentwicklung, vor allem die Auseinandersetzung und der Konflikt mit mir Selbst. Der „Rote Faden“…. und ich finde es immer wieder spannend, wohin mich die Malerei bringt und in welche Richtung das Ganze geht.

Meine Bilder selbst mit einem Stil zu beschreiben, vermag ich nicht. Dies überlasse ich gerne anderen. Denn jeder Mensch hat eine andere Empfindung dafür und assoziiert etwas anderes. Das Wirken auf jeden einzelnen möchte ich nicht durch einen Stil beeinflussen.
Literaturangaben

"FREIGANG KUNST IM KNAST", Katalog der Geimeinschaftsausstellung 2012 in der JVA Ulmer Höh, Düsseldorf mit der Gruppe Düsseldorfer Künstler
168 Seiten, Hardcover
Bezug über info@duesseldorfer-kuenstler.de
sowie im Buchhaus Stern Verlag Düsseldorf
Friedrichstraße 24, 40217 Düsseldorf