Nov 24, 2014 08:41:16
DE / EN
Anmelden Jetzt Registrieren
Werke des Künstlers
Weitere Werke des Künstlers
Verkaufte Werke des Künstlers

Erdal Buldun

* 1964 Izmir, Türkei | *
Ausbildung
1994 - heutefreiberufliche Tätigkeit als Video-Editor und Regisseur
1992Video-Grafikausbildung bei Arri TV München
1992Abschluss der FH München, Fachrichtung Betriebswirtschaft
1990Gründungsmitglied und Vorsitzender des SinemaTürk Filmzentrum e.V.
1988Debütfilm "Zwei Freunde im Keller"
Ausstellungen und Projekte
2011"Farben der Erinnerung", Galerie Edition Camos, München (Einzelausstellung)
2011"Höhenrausch 2", Offenes Kulturhaus Oberösterreich, Linz, Österreich
2010"Nordschau III", Kunstsammlung der HSH Nordbank, Hamburg
2009"Ansichten", Leica Galerie, Frankfurt (Einzelausstellung)
2009"Aquamediale 5", Internationales Kunstfest, Lübben/Spreewald
2009"Inszenierte Fotografie", 6. Wiesbadener Fototage
2008"Meeres Stille", Bergmann10 Galerie plus+++, München (Einzelausstellung)
2008"Arte Laguna International Art Prize", Palazzo Correr, Venedig, Italien
2008IFA Galerien, Institut für Auslandsbeziehungen, Stuttgart und Berlin
2008"Urban Jealousy", 1. International Roaming Biennial of Tehran, Iran
2007"Meeres Stille", Kulturwerkstatt Westend, Bremen (Einzelausstellung)
2007"Me:r",Fotopreis, Aplanat Galerie für Fotografie, Hamburg
2004Gruppenausstellung der Kooperative für Fotografie, Galerie 46, Bremen
2003Gruppenausstellung der Kooperative für Fotografie, 13. Internationale Kunstmesse Istanbul, Türkei
2001"Eine deutsch-türkische Ausstellung der Kooperative für Fotografie", Werkstatt der Kulturen, Berlin
1993"Solange Herz und Auge Offen - Porträts unserer Großeltern", Galerie Goethe53, München (Einzelausstellung)
Persönliches Statement

"Wasser, das Element des Lebens steht im Mittelpunkt der Photographien von Erdal Buldun. Immer wieder versteht er es, die Fröhlichkeit und überbordende Ausgelassenheit eines Tages am Meer in ein einziges, gültiges Bild zu kondensieren. Aber auch die stoische Gelassenheit, das ewige Gleiche und ewig Neue des strömenden Wassers findet seinen Widerhall in ruhigen, kontemplativen Bildern. So gelingt es dem Künstler mit scheinbar spielerischer Leichtigkeit, beim Betrachter vielfältige persönliche Erinnerungen und Sehnsüchte zu evozieren".
Edition Camos München

"Ganz in der Tradition des Humanismus und der europäischen Meister der Photographie, erkundet Erdal Buldun auf einnehmende Weise Fragmente der Gefühlswelt, an der er selbst Anteil hat, zwischen Paradies und Abgrund.
Mit Empathie erforscht er als präziser Beobachter der Gesichter, Körper, Haltungen, Gesten und Rythmen, die Präsenz der Dargestellten.
Sein Auge berauscht sich ohne Zurückhaltung an dem, was von ihrem Seelen-leben, von ihren Emotionen und Gefu?hlen zum Vorschein kommt. Seine Welterfahrung, stets kritisch gegenüber jeglichen Ideologien, kennt weder Spott noch Feindseligkeit.
Schwelgt er nicht gerade in romantischen Landschaften, so nähert sich Buldun den Lebenden, damit sie in ihm vibrieren und er in ihnen nachhallt. Dies ist die Symbiose des Seins".
Pierre Borhan
Literaturangaben

Erdal Buldun: Colours of Memory, SW-Fotografien 1988 - 2010, mit einem Vorwort des französischen Fotohistorikers Pierre Borhan,
ISBN 978-3-9812695-2-9


Veröffentlichungen:
Junge Welt, Süddeutsche Zeitung, Fotomagazin, Röportaj, Fineartprinter, Chrismon, Photoart und LFI Leica Fotografie International